Dieses Blog durchsuchen

Montag, 12. Dezember 2011

Ravelry-Library und Nachteulen

Gestern habe ich in einem gut sortierten Zeitschriftenladen diese Zeitschrift in den Händen gehalten: Fantastische Strickideen 1/2011. Die Zeitschrift enthält vor allem Strickanleitungen für Kuscheltiere und Puppen. Für mich kaufentscheidend war eine Anleitung für die Affen-Teeparty. Zwei der Affen möchte ich für eine Hochzeit im April stricken - als Brautpaar versteht sich. Dafür muss ich nur die Kleidung etwas anpassen. So könnte ich der Braut z.B. noch eine kleine Handtasche stricken, in die dann das Geldgeschenk gesteckt werden könnte.

Da die Affen jedoch sehr filigran gearbeitet sind und ich noch nie ein Kuscheltier gestrickt habe, möchte ich erst einmal üben. Als Übungsobjekt habe ich mir die Nachteule herausgesucht. Ich finde sie zauberhaft: eine birnenförmige Eule im Nachthemd mit Kuschelteddy unterm Arm.


Wie immer, wenn ich mir eine Strickzeitschrift oder ein Strickbuch kaufe, habe ich versucht, dieses bei Ravelry in die Library hinzuzufügen. Die Zeitschrift war jedoch nicht auffindbar. Zum Glück stehen hier bei den Anleitungen jedoch die Designernamen dabei. Sowohl die Affen-Teaparty (Tea for Three) als auch die Nachteule (Night Owl) sind von Alan Dart.

Bei der Suche in Ravelry habe ich dann auch schnell die Affen-Teeparty gefunden. Als Zeitschriften waren folgende Quellen angegeben: Simply Knitting 66, Simply Knitting 67 und Irresistible Gifts to Knit, Volume II. Die Nachteule konnte ich zunächst bei Alan Dart überhaupt nicht finden. Beim Durchklicken der Quellen stellte sich dann aber heraus, dass Fantastische Strickideen 1/2011 die Übersetzung von Irresistible Gift ist. Entsprechend habe ich nun eine englische Zeitschrift mehr in meiner Ravelry-Library. Wisst Ihr wo man angibt, dass es davon eine deutsche Übersetzung gibt?

Zunächst stehen aber andere Projekte auf meiner Liste ganz oben. Wie wundervoll so eine Nachteule werden kann, könnt Ihr Euch aber z.B. bei Frau Mascha im Blog ansehen (und hier).

Außerdem habe ich gerade eine andere Eule in Arbeit, die ich Euch in ein paar Tagen vorstellen werde.

Kommentare:

  1. Hmm. Für die Datenbank in Ravelry ist es ja jetzt erstmal nicht so wichtig, ob es eine Übersetzung ist, oder?
    Ansonsten: hast du mal ins wiki geguckt?
    http://www.ravelry.com/wiki/pages/BooksSection
    vielleicht ist die info dort.
    Ich würde jetzt wahrscheinlich versuchen herauszufinden, wer der editor für das muster ist, eine nette email schreiben, auf die übersetzung hinweisen, evtl. link zu foto/issn oder was auch immer schicken (also bibliographische information) und gucken, was passiert... Erzähl doch mal, ob und wie das geholfen hat! Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich bin auf der suche nach dem Heft.
    Ich habe meines verborgt, aber nicht mehr bekommen.
    Kannst Du mir villeicht helfen?
    glg. Silvia

    AntwortenLöschen